Unser Familienbetrieb liegt am Ortsrand von Ramrath im Rhein-Kreis Neuss, zentral zwischen den Städten Köln, Düsseldorf und Mönchengladbach in der Gillbach-Region.

Dort liegt unser Geflügelhof direkt neben der geschichtsträchtigen Lambertus-Kapelle, einem der ältesten Gebäude des Rhein-Kreises.

850 Lambertuskapelle2

Aber auch wir können auf ein Stück Geschichte zurück blicken, denn unser Hof wurde 1736 erstmalig als Stiftshof erwähnt. Durch Ramrath fließt der Gillbach, der einigen unserer Produkte wie der Gillbach-Gans den Namen gegeben hat. Seit vier Generationen bewirtschaften wir nun unseren Hof und haben uns seit rund 25 Jahren auf qualitativ hochwertige Geflügelprodukte spezialisiert.

850 Gaense im Mais

In unserem Familienbetrieb produzieren wir naturnah und lokal durch

• eine tiergerechte Haltung mit großzügigen Auslaufflächen

• eine ausgewogene Ernährung mit Mais und Getreide eigener Erzeugung

• eine gentechnikfreie und rein pflanzliche Ernährung

• langsames Wachstum

• unsere hofeigene Schlachtung.

850 Hofgebauede

Die Schlachtung auf unserem Hof erspart den Tieren Transsportstress, schafft kurze Wege und ermöglicht uns die Qualitätskontrolle während der gesamten Produktionskette.

So garantieren wir eine gleichbleibende frische und hohe Qualität - und das schmeckt man.

Wir sind bestrebt, nachhaltig zu arbeiten und möglichst alles zu verwerten. Neben diversen verarbeiteten Geflügelprodukte bieten wir auch Bettenware aus eigener Produktion an.

Vermarktet wird unser Geflügel über den Großhandel und Handel sowie in unserem Hofladen.

Gaensepeter PiktogrammeSlogan